DSL

DSL per Satellit

Zurück zu den DSL Info Artikeln
Zurück zu älteren DSL Artikeln

Auf dem Land - schnellstes DSL über Satellit

In fast allen Regionen des Landes ist der schnelle Internet-Zugang über DSL mittlerweile über die Telefonleitung verfügbar. Es gibt jedoch immer noch einige weiße Flecken auf der Landkarte der Breitbandverbindungen. Vor allem in sehr abgelegenen und ländlichen Regionen kann es auch heute noch sein, dass DSL vor Ort nicht verfügbar ist. In einem solchen Fall bleiben einem zwei Möglichkeiten. Entweder man wartet geduldig, bis die Telekom endlich für eine Verfügbarkeit am Ort sorgt, oder man schaut sich nach Alternativen um. Gerade wer beruflich auf ein schnelles Internet angewiesen ist, wird sich sicherlich für die zweite Möglichkeit entscheiden.

Und tatsächlich gibt es heutzutage aufgrund neuartiger technischer Innovationen eine echte Alternative. Diese lautet Satelliten-DSL. Über eine Satellitenempfangsanlage verfügen viele Haushalte ohnehin schon, um diverse Fernseh- und Radiosender empfangen zu können. Somit ist eine wichtige Voraussetzung für DSL über Satellit bereits erfüllt, ohne dass man bisher zusätzlich auch nur einen Cent ausgeben musste. Außerdem braucht man je nach Variante noch einen gewöhnlichen Telefonanschluss sowie die entsprechende Hardware und gegebenenfalls Software, welche auf dem Computer, der zum Surfen genutzt werden soll, installiert werden muss. Und dann kann es auch fast schon losgehen mit dem schnellen Internetvergnügen.

Beim DSL per Satellit gibt es zwei verschiedene Varianten. Bei der einen wird die Verbindung über den Satelliten als Download-Kanal benutzt, das heißt auf diesem Wege werden Daten empfangen. Für den so genannten Upload, also den Datenversand, wird eine zusätzliche normale Internetverbindung über den Telefonanschluss genutzt. Bei der zweiten Alternative, dem so genannten Zwei-Wege-System, wird der Telefonanschluss überhaupt nicht mehr benötigt, und sowohl Download als auch Upload erfolgen mit Hilfe des Satelliten.

Welche Technik im Einzelfall verwendet wird, darüber kann der jeweilige Anbieter Auskunft geben. Dort erhält man auch alle weiteren wichtigen Informationen, die man benötigt, um möglichst bald mit voller Geschwindigkeit im World Wide Web durchstarten zu können.

Zum DSL Vergleich
Zum DSL Doppelflat Vergleich

Weitere DSL Artikel
DSL ohne Telefon: Informationen und aktuelle Angebote
DSL ohne Schufa ist kein Problem
Informationen zum DSL 50000 Internetzugang (VDSL)
Wie vergleiche ich mobile UMTS Flatrates miteinander?
Was sind VOIP-Blockaden, was ist der Grund dafür?
Unterschied zwischen Standard DSL Flatrate und UMTS Flatrate (mobiles Internet)
DSL verschenken
DSL Anschluss für die Wohngemeinschaft
Warum ein DSL Vergleich?

DSL Vertragslaufzeiten
DSL Ausbau Kritik
DSL Flatrate Hardware
DSL Internet Fernsehen
Der DSL Preiskampf im Jahr 2006
Chip-Artikel: Die Breitbandlüge 2005
Internet Strukturdaten 2005
Flatrate Begriffs Definitionen



DSL | DSL Vergleich | DSL Doppelflat | DSL Fragen | DSL bestellen | Impressum

© 2010 digital soul - media production