DSL

DSL Vertragslaufzeiten

Zurück zu den DSL Info Artikeln
Zurück zu älteren DSL Artikeln

DSL Vertragslaufzeiten

Der unüberschaubare Markt der DSL Anbieter macht es für Kunden nicht gerade einfach, das richtige Produkt herauszufinden. Jedes Unternehmen möchte mit seinem Angebot glänzen und bietet bessere Leistungen als die Konkurrenz. Doch das erscheint vielleicht auf den ersten Blick so, aber später kann es dann doch überraschungen geben. Die Konditionen, Laufzeit u.a. weichen bei den verschiedenen Providern manchmal erheblich voneinander ab. Da nutzt es nur, sich ausführlich zu informieren. Das wichtigste dabei stellt die Vertragslaufzeit dar. Diese beträgt immer noch häufig 24 Monate. Allerdings sind bereits einige dazu übergegangen, ihren Kunden eine 12 monatige Mindestnutzung bereitzustellen. Und bei nur ganz wenigen kann man sofort wieder aus dem Vertrag heraus kommen. Dabei handelt es auch nur um 4 Provider, und bei drei von denen kann sogar monatlich gekündigt werden. Nachteilig ist bei Anbietern, bei denen man auch kurzzeitige Verträge abschließen kann, dass diese eine einmalige Bereitstellungsgebühr in Rechnung stellen. Bei den längeren DSL Vertragslaufzeiten über 24 Monate erzielen die Unternehmen mehr Kundenbindung und können daher auch aus finanziellen Gründen auf die Bereitstellungsgebühr verzichten.

Es gibt zwei verschiedene Anschlusspakete. Zum einen wird noch der Telefongrundanschluss des rosa Riesen benötigt, bei anderen ist dieser nicht mehr erforderlich. Natürlich bedeutet ein zusätzlicher Anschluss auch zusätzliche Kosten. Denn der Telefonanschluss wird extra in Rechnung gestellt. Dazu kommen dann die Telefonminuten und die Onlinekosten. Das kann man sich ersparen und einfacher haben. Indem man ein DSL Paket wählt, bei dem Internet sowie Telefonie komplett in einem bestellt werden kann. Zahlreiche Provider locken ihre Neukunden außerdem mit attraktiven Prämien. Doch auf eine Beratung sollte dennoch nicht verzichtet werden. Vor allem ist zu beachten, welche Gebühren anfallen, nachdem die so genannte Testnutzung abgelaufen ist. Meistens sind danach die Preise nicht mehr so begeisternd. Derzeit liegen die Gebühren für einen DSL Zugang mit Telefonie bei ungefähr 30 Euro.

Zum DSL Vergleich
Zum DSL Doppelflat Vergleich

Weitere DSL Artikel
DSL ohne Telefon: Informationen und aktuelle Angebote
DSL ohne Schufa ist kein Problem
Informationen zum DSL 50000 Internetzugang (VDSL)
Wie vergleiche ich mobile UMTS Flatrates miteinander?
Was sind VOIP-Blockaden, was ist der Grund dafür?
Unterschied zwischen Standard DSL Flatrate und UMTS Flatrate (mobiles Internet)
DSL verschenken
DSL Anschluss für die Wohngemeinschaft
Warum ein DSL Vergleich?

DSL Vertragslaufzeiten
DSL Ausbau Kritik
DSL Flatrate Hardware
DSL Internet Fernsehen
Der DSL Preiskampf im Jahr 2006
Chip-Artikel: Die Breitbandlüge 2005
Internet Strukturdaten 2005
Flatrate Begriffs Definitionen



DSL | DSL Vergleich | DSL Doppelflat | DSL Fragen | DSL bestellen | Impressum

© 2010 digital soul - media production