DSL

DSL, VDSL und IPTV

Zurück zu den DSL Info Artikeln
Zurück zu älteren DSL Artikeln

Infos über DSL, VDSL und IPTV

An Anbietern von DSL mangelt es nicht in Deutschland, entsprechend hoch ist auch der Wettbewerb um die Geschwindigkeiten von DSL. Selbst wenn man mit einem DSL Anschluss ziemlich rasch im Netz unterwegs sein kann, geht es mit dem sogenannten VDSL jetzt noch schneller. VDSL ist derzeit wohl die schnellste DSL-Verbindung im Netz. Wer also extrem rasant online gehen möchte, sollte sich für eine solche Verbindung entscheiden. Einige Provider stellen diese Variante schon bereit. Schon vor einigen Jahren hat die Telekom damit begonnen, den Ausbau für das VDSL Netz voranzutreiben und dafür mehrere Milliarden Euro investiert. Mit VDSL lassen sich ohne Schwierigkeiten auch die Triple Play-Angebote nutzen. Triple Play sind Pakete, die aus Internet, IP-Telefonie und IPTV bestehen. Auch bei diesen Paketen ist die Telekom mit ihren Angeboten auf den vorderen Plätzen zu finden.

Allerdings sind noch weitere Provider auf dem Markt, die ebenfalls umfassende Infos über DSL u.ä. anbieten. Doch wohin sich nun die Entwicklung fortsetzt bzw. was letztendlich an erster Stelle steht, kann man momentan noch nicht sagen. Fest steht aber, das der Highspeed Zugang VDSL weiter auf dem Vormarsch ist. Bereits jetzt kann in mehr als 50 Städten vom Netzausbau profitiert werden. Informieren Sie sich bei Ihrem Provider über die Verfügbarkeit von VDSL in Ihrer Strasse.

Wie in den Triple-Play-Angeboten fleissig beworben wird, ist heute auch der Fernsehempfang problemlos über das Internet möglich, mit dem Internet Fernsehen (ITPV). Vielleicht wird künftig das IPTV sogar an die Stelle von Kabel TV treten. Besonders attraktiv erscheint, dass bei genügend Bandbreite auch ein Fernsehempfang in HD-Qualität möglich wird. Zudem soll mit IPTV dem Kunden auch eine technisch weiter entwickelte Form des Videotexts bereitgestellt werden, der den Zuschauer während des Programms mit zusätzlichen Informationen versorgt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass viele Anbieter den Zugriff auf ein umfangreiches Programm- und Filmarchiv ermöglichen, welche dann wahrscheinlich pro abgerufenes Programm als pay-per-view abgerechnet werden.

Zum DSL Vergleich
Zum DSL Doppelflat Vergleich

Weitere DSL Artikel
DSL ohne Telefon: Informationen und aktuelle Angebote
DSL ohne Schufa ist kein Problem
Informationen zum DSL 50000 Internetzugang (VDSL)
Wie vergleiche ich mobile UMTS Flatrates miteinander?
Was sind VOIP-Blockaden, was ist der Grund dafür?
Unterschied zwischen Standard DSL Flatrate und UMTS Flatrate (mobiles Internet)
DSL verschenken
DSL Anschluss für die Wohngemeinschaft
Warum ein DSL Vergleich?

DSL Vertragslaufzeiten
DSL Ausbau Kritik
DSL Flatrate Hardware
DSL Internet Fernsehen
Der DSL Preiskampf im Jahr 2006
Chip-Artikel: Die Breitbandlüge 2005
Internet Strukturdaten 2005
Flatrate Begriffs Definitionen



DSL | DSL Vergleich | DSL Doppelflat | DSL Fragen | DSL bestellen | Impressum

© 2010 digital soul - media production