DSL-Markt

Nachricht vom 07.09.2014

1&1 übernimmt Versatel

1&1 übernimmt den Internet-Provider Versatel. Das Versatel-Glasfasernetz ist interessant für die 1&1 Internet AG, weil dadurch eine höhere Unabhängigkeit von den Telekom-Netzen realisierbar ist. 1&1 hatte bereits vor zwei Jahren ein Anteil von Versatel übernommen und das mit Erfolg. Damit erhält 1&1 etwa 10 Prozent des gesamten Glasfasernetzes in Deutschland, ein sehr geschickter Schachzug mit Zukunftspotential.

Außerdem wird durch die Übernahme der Versatel-User durch 1&1 die Marktposition weiter ausgebaut - 1&1 wird somit der drittgrößte Internet-Provider in Deutschland knapp hinter Vodafone, der vor kurzer Zeit den Provider Kabel-Deutschland übernommen hatte. Die Mitarbeiterstruktur sowie die Marke Versatel soll unverändert bleiben. Die Übernahme muss noch von der Kartellbehörde genehmigt werden.


Weiter:

» Zurück zur Startseite (DSL News) »

» Zum DSL Vergleich (Ohne Kabelanbieter) »



© 2014 digital soul - media production