Internet-Anbieter

Nachricht vom 30.11.2014

Markenfusion von Unitymedia und KabelBW

Ganz so schlimm wie die früheren Fusionen von Internet-Anbietern ist es allerdings nicht, weil die ursprünglich getrennten Provider in unterschiedlichen Regionen Deutschlands aktiv sind. Beide Provider hatten ihre Tarife aufeinander abgestimmt und somit das gleiche Portfolio im Angebot. Der etwas merkwürdige und viel zu lange Name Unitymedia KabelBW entstand wegen dieser Unternehmens-Verschmelzung.

Die Marke KabelBW verschwindet zu Gunsten der Marke Unitymedia. Anfang des Jahres 2015 soll der Transformationsprozess vollendet sein. Kabel BW hatte sich im Bundesland Baden-Württemberg einen Namen als DSL-Kabel-Anbieter und Unitymedia in Nordrhein-Westfalen sowie Hessen gemacht.

Die Reduzierung der Internet-Provider durch Fusionen und Übernahmen, z.B. Kabel Deutschland und Arcor durch Vodafone, Freenet DSL durch 1&1, war für die User kein Vorteil weil es jetzt weniger konkurrierende Unternehmen auf dem Markt gibt. Es ging den Providern in erster Linie um Marktanteile dabei. Außerdem wurden sehr wichtige Mitbewerber sozusagen ausgeschaltet, die um das gleiche Klientel buhlen.


Letzte Internet News:

  • 20.11.14 - HTTPS Everywhere: » Nachricht lesen »


    Weiter:

    » Zurück zur Startseite (DSL News) »

    » Zum DSL Vergleich (MIT Kabelanbieter) »



  • © 2014 digital soul - media production