DSL-Geschwindigkeit

Nachricht vom 06.08.2014

Neue Internetgeschwindigkeiten dank Vectoring-Technik

Die Vectoring-Technik ist da. Mit dieser neuen Übertragungstechnik des DSL-Signal über die Kupfer-Telefonleitung kommt der gemeine DSL-User in den Geschwindigkeitsrausch von 100 Mbit/s. Gebraucht wird diese Internet-Geschwindigkeit eigentlich von Niemanden, da es noch gar keine Anwendungen für solche Geschwindigkeiten gibt. Das könnte sich aber bald schon ändern, wenn zukünftige Streaming-Video-Angebote im UHD-Format (Ultra High Definition, auch UHDTV oder ULTRA HDTV bezeichnet) abgerufen werden können.

Seit ein paar Tagen sind die ersten Vektoring-DSL-Tarife bei den Providern 1&1, Vodafone und O2 verfügbar, wenn auch mit einer stark eingeschränkten Verfügbarkeit. Es wurden auch einige Tarife in den letzten Tagen umgestellt. Damit wird es den DSL-Anbietern - die auf eine Datenübertragung per Telefonkabel setzen - endlich möglich an den Geschwindigkeiten der DSL-Kabelanbieter heranzukommen. Außerdem sollen mit dieser Technik in Zukunft auch Geschwindigkeiten mit 200 und sogar 300 Mbit/s erreicht werden.


Weiter:

» Zurück zur Startseite (DSL News) »

» Zum DSL Vergleich (Ohne Kabelanbieter) »



© 2014 digital soul - media production