Internet-Anbieter

Nachricht vom 18.12.2014

Unitymedia mit Erhöhung für Bestandskunden

Bestandskunden des DSL-Anbieters Unitymedia geht es an den Kragen, den Finanzkragen. Es gab dazu verschiedene sich widersprechende Nachrichten-Artikel im Internet. Es wurde auch so genannte Presse-Enten publiziert, das sind Falschmeldungen, die nicht zwischen Neu- und Bestandskunden unterschieden hatten. Hier die Klarstellung: Wegen angeblich sehr stark gestiegenen Download-Volumina müssen die Unitymedia-Tarife lediglich für Bestandskunden angepasst werden.

Allerdings stellt sich dann doch die Frage, warum Bestandskunden mehr abgeknöpft wird als Neukunden? Es wäre nicht verwunderlich, wenn es in Zukunft doch die zweite Gruppe betrifft. Die Tarifanpassungen könnten Abwanderungen von Kunden zur Folge haben, die noch bis Ende Januar 2015 die Möglichkeit besitzen ein Sonderkündigungsrecht auszuüben und zu einem neuen Internet-Provider zu wechseln.

Des weiteren gibt es verschiedene Mutmaßungen, ob die Vodafone-Gruppe den Anbieter Unitymedia übernehmen wird. Das Unitymedia-Netz würde die Telekommunikationsnetze von Vodafone komplettieren. Vodafone hatte bereits den Anbieter Kabel Deutschland übernommen. Ob dieses mögliche Vorhaben kartellrechtlich zulässig ist, können nur entsprechende Gerichte klären.


Letzte Internet News:

  • 09.12.14 - Musik-Streaming Boom in Deutschland:: » Nachricht lesen »


    Weiter:

    » Zurück zur Startseite (DSL News) »

    » Zum DSL Vergleich inklusive Kabelanbieter »



  • © 2014 digital soul - media production